Reisen-trotz-9to5-Job
Tipps 💡

Viel Reisen trotz 9 to 5 Dasein

Von am 15. Juni 2017

Kennst du das Problem? Du willst mal wieder hinaus in die Welt, aber dein Job lässt es nicht zu, weil du keine freien Urlaubstage mehr zu Verfügung hast oder du nicht weißt wie du planen sollst?

In dieser Situation hat sich bestimmt schon jeder einmal befunden. Doch was tun? Das zeigen wir dir in diesem Beitrag.

Wer denkt, Abenteuer seien gefährlich, sollte es mal mit Routine versuchen: Die ist tödlich.

In Deutschland ist es so geregelt, dass ein Arbeitnehmer gemäß Bundesurlaubsgesetz 24 Werktage Urlaubsanspruch geltend machen kann. Einige sehen sich in der glücklichen Lage, sogar 30 Tage Urlaub nehmen zu können. So ist es zum Beispiel bei vielen Tarifverträgen der Fall.

Doch auch 30 Tage Urlaub im Jahr sind viel zu wenig. So sehen es wohl die Meisten. Wer trotz 9 to 5 Dasein so oft es nur geht in die weite Welt reisen möchte, der stößt bei der Reiseplanung nicht selten auf viele Blockaden und Grenzen.

Wir haben für dich Tipps und Tricks zusammengestellt, mit denen du die Welt entdecken kannst, ohne dafür deinen Vollzeitjob aufgeben zu müssen.

Daniel hat zum Beispiel allein im Jahr 2016 elf Länder bereist, in denen er zuvor noch nie gewesen ist. Du kannst das auch!

Wie funktioniert das?

Doch wie soll man seine Reisen planen, wenn 30 Urlaubstage im Jahr viel zu wenig sind? Viele vergessen völlig die Wochenenden, Feiertage und vor allem verlängerte Wochenenden durch Brückentage.
Mit einer guten Planung und Flugbuchung kann man gleich mehrere Länder bei einer Reise kombinieren und so den Durst nach dem Fernweh stillen.

Unsere Tipps:

# Brückentage nutzen

Mit der Hilfe von Brückentage lässt sich der ein oder andere Urlaubstag sparen und du hast trotzdem genug Zeit für eine kleine Reise. Dabei gilt: möglichst früh planen und den Urlaub beantragen. Denn die Brückentage sind heiß begehrt! Am besten eignen sich wohl die Tage zu Ostern, der Jahreswechsel und Pfingsten. Wenn diese Feiertage günstig liegen und du dich für den Urlaub eintragen kannst, perfekt!

Eine tolle Übersicht für das Jahr 2018 findest du hier.

 

# Überstunden abbauen

Zugegeben, dieser Punkt trifft nur auf diejenigen zu, die Gleitzeit haben oder wo der Arbeitgeber den Auf- und Abbau von Überstunden genehmigt. Doch für die Glücklichen, die sich dazu zählen dürfen, ist dies ein äußerst hilfreicher Punkt um Urlaub zu sparen.

Achtet darauf das die Tage nicht verfallen und verplant diese daher rechtzeitig.
Ich (Daniel) mache häufig 40 Minuten plus am Tag. So sammelt sich in kurzer Zeit schon einiges an und einem verlängerten Wochenende steht nichts mehr im Wege.

 

# berufliche Auszeit

Du möchtest für längere Zeit verreisen, doch der Urlaub reicht nicht aus und kündigen möchtest du auch nicht?

Dann zeigen wir dir hier einige mögliche Alternativen!

Arbeitszeitkonto

Wenn es bei dir im Unternehmen so ein Konto gibt, dann kannst du deinen Chef fragen ob die Möglichkeit besteht, Zeit vor- oder nachzuarbeiten und dafür zum Beispiel 1 Woche frei zu bekommen.

Das macht sicher nicht jeder Chef mit, aber Fragen kostet nichts. Sei mutig!

Unbezahlter Urlaub

Ein schwieriges Thema, doch auch hier gilt: einfach mal vorsichtig Fragen, welche Möglichkeiten es bei dir auf Arbeit gibt. Von ein paar Tagen bis hin zu mehreren Monaten hat es alles schon gegeben!

Sabbatical

In Deutschland wohl noch immer eher unbekannt. In anderen Teilen der Welt aber weit verbreitet.

Du kannst dein Sabbatical auch mit einer Weiterbildung während deiner Auszeit verbinden. Zum Beispiel mit einem Sprachkurs im Ausland. Damit verbesserst du deine Skills und interkulturellen Kompetenzen. Dein Arbeitgeber hat also auch was davon!

Niemand wünscht es sich, doch gerade in Krisenzeiten kann ein Sabbatical eine finanzielle Entlastung für die Firma sein, sodass eventuell auf betriebsbedingte Kündigungen verzichtet werden kann.

Viele weitere Infos zum Sabbatical findest du auf happybackpacker.de

 

# Arbeiten im Ausland

Besitz dein Arbeitgeber Niederlassungen im Ausland? Wenn ja, wie wäre es mit einer kurzzeitigen Versetzung dorthin?
Du gehst weiter Arbeiten und lernst trotzdem ein neues Land und eine neue Kultur kennen. Außerdem macht sich ein Job im Ausland gut auf deinem Lebenslauf.

Hast du die Möglichkeit im Home-Office zu arbeiten? Vielleicht gibt es dann auch die Möglichkeit, dass du gar nicht von zu Hause aus arbeiten musst, sondern von überall auf der Welt! Sprich die Möglichkeiten mit deinem Arbeitgeber ab.

Der Vorteil für dich ist, dass du dir die Zeiten häufig selbst einteilen kannst, solange die Arbeit fristgerecht fertig wird. Und an einem schönen Strand im Liegestuhl zu arbeiten klingt gar nicht so schlecht oder?

Eine andere Möglichkeit wäre noch, direkt bei einem Arbeitgeber im Ausland zu arbeiten. Es gibt zahlreiche Dinge, die du im Ausland machen kannst:

im Hostel arbeiten

in Bars arbeiten

Mikrojobs übernehmen

als Lehrer im Ausland arbeiten

als Tauchlehrer arbeiten

als Holzfäller arbeiten

als Surflehrer arbeiten

als Yogalehrer arbeiten

auf einer Ranch arbeiten

als Animateur arbeiten

Work & Travel (super in Australien)

im Ausland studieren

ein Praktikum im Ausland absolvieren

 

Finde deinen Weg

Wie du nun gesehen hast, gibt es wirklich viele tolle Möglichkeiten, trotz Job durch die Weltgeschichte zu reisen oder sogar unterwegs zu arbeiten. Überlege, welche Möglichkeiten du hast, welche für dich die Richtigen sind und nutze sie!

Das wichtigste ist, dass du dich von niemandem entmutigen lässt! Lass dir nicht vorschreiben, was Andere für richtig halten. Denke an deine Träume und Ziele und verwirkliche sie! Nutze deine Möglichkeiten und habe keine Angst bei deinem Arbeitgeber das Gespräch zu suchen.

STICHWÖRTER
PASSENDE BEITRÄGE:

Schreibe einen Kommentar

*

Daniel & Sandra
Deutschland

Hey! Es freut uns riesig, dass du den Weg zu uns gefunden hast! Uns verbindet eine große Leidenschaft: das Reisen! Bereits bevor wir uns kennengelernt haben, waren wir viel in der Welt unterwegs. Wir haben unsere Erfahrungen ausgetauscht und sind nun gemeinsam auf Reisen, immer auf der Suche nach neuen Abenteuern. Egal, ob Großstadtdschungel, einsame Inseln, trockene Wüsten, wunderschöne Strände, unendlich erscheinende Landschaften oder atemberaubende Tierwelten. Wir möchten möglichst viel von unserem einmaligen Planeten entdecken und nehmen dich mit auf unsere Reisen! Du findest hier sämtliche Informationen über Reisevorbereitungen, -planungen und -routen, sowie allerhand nützliche Gadgets. Verfolge uns rund um den Globus und lass dich inspirieren!

Suche
Translate ⚐

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen das bestmögliche Ergebnis zu bieten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Finde den günstigsten Flug
Beach and Snow - 234x60
Die besten Unterkünfte
Die beste Reisekreditkarte
Santander 1PlusCard
Newsletter


Blogger Relations Kodex
Translate ⚐

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen das bestmögliche Ergebnis zu bieten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen