Spanien ??

Touri-Time auf Teneriffa

Von am 21. Dezember 2017

Unsere Kreuzfahrt neigt sich dem Ende. Früh morgens haben wir im Hafen von Santa Cruz de Tenerife angelegt. Auch für Teneriffa hatten wir uns – ebenso wie für La Palma – vorab einen Ausflug gebucht. Daniel wollte unbedingt einmal in den berühmten Loro Parque, den er aus dem TV kannte.

Ihr habt es bestimmt schon geahnt. Bevor wir vom unserem Tag berichten, haben wir auch zu dieser Insel ein paar Infos für euch. ?

 

# Infos Teneriffa

Teneriffa ist mit 2034 km² die größte Insel des kanarischen Archipels. Sie wurde als letzte der kanarischen Inseln im Jahr 1496 von den Spaniern unterworfen. Auch auf dieser Insel heißt die Hauptstadt Santa Cruz- Santa Cruz de Tenerife. Rund 888.000 Einwohner leben auf Teneriffa. Sie ist übrigens die bevölkerungsreichste Insel Spaniens.
Zudem hat Teneriffa noch eine Besonderheit Spaniens zu bieten, nämlich die höchste Erhebung des Landes. In der Inselmitte ragt der Pico den Teide stolze 3718m empor. Die Ureinwohner der Insel verehrten diesen für sie heiligen Berg.
Wir haben uns für diesen Tag jedoch weder für Natur noch für die Kultur der Ureinwohner interessiert. Für uns stand der berühmte Loro Parque auf dem Programm.

 

# Loro Parque

Der Loro Parque ist in den 70er Jahren von dem Kölner Wolfgang Kiessling und seinem Vater gegründet worden. Ursprünglich wurde der Zoo als Papageienpark gegründet, heute ist der Zoo der größte Arbeitgeber der Insel. In der für die Besucher verborgenen Aufzuchtstation ist die weltweit größte Papageiensammlung zu Hause.
Für die Besucher hält der Park neben den zahlreichen Papageien auch mehrere untypische Zootiere bereit. Aber dazu später mehr…

Der Ausflug beginnt…

Unser Ausflug in den Loro Parque startete schon früh. Um 8:15 Uhr war das Treffen mit dem Scout an der Pier. Von hier aus fuhren an dem Tag 8 (!) Busse von der AIDA zum Loro Parque. Für den 8-stündigen Ausflug haben wir 65,54€ pro Person zahlen müssen. Ein stolzer Preis, wenn man bedenkt, dass nur der Transfer zum Zoo und der Eintritt inkludiert sind. Dafür bräuchten wir uns weder um ein Auto kümmern noch besorgt sein, dass wir es eventuell nicht rechtzeitig zum Schiff zurück schaffen. Für den Preis bekamen wir also auch ein wenig Entspannung und Sorgenfreiheit.

… jetzt geht es richtig los!

Gegen 9:00 Uhr kamen wir am Loro Parque an…

…zunächst einen Blick auf die Karte und dann mal schauen, wo es hingeht.

Wir ließen uns kreuz …

…und quer durch den Park treiben…

…waren jedoch stets pünktlich für Hauptattraktionen des Parks: die Tiershows.
Wir schauten uns eine sehr witzige Vorführung der Seelöwen an…

…starrten fasziniert den Delfinen hinterher…

…und wurden von den Schwertwalen pitschnass gemacht.

Doch am besten hat uns die große Voliere gefallen. Hier flatterten die verschiedensten Vögel in den buntesten Farben umher.

Zeitweise fühlt man sich hier in der Voliere gar nicht, als sei man im einen Zoo. Munter fliegen klein und groß von Baum zu Baum und es scheint, als würden sie ihr Leben richtig genießen.

Wir finden, der Loro Parque ist ein wirklich schön angelegter Zoo, welcher um einiges gepflegter und sauberer ist als so mancher Zoo in Deutschland. Die Fenster zu den Gehegen waren super sauber und sogar die Scheiben der Aquarien waren glasklar.

Wir meinen, wann kann man sowas mal in einem deutschen Zoo behaupten?
Im Loro Parque gab es übrigens nicht nur Tiere in Gehegen…

… wir konnten auch ein paar wilde Tiere entdecken.

 

Seid ihr denn schon mal im Loro Parque gewesen? Oder wart ihr mal auf Teneriffa und möchtet uns vielleicht kurz erzählen, was ihr dort erlebt habt? Nutzt doch einfach unsere Kommentarfunktion ⤵. Wir würden uns sehr freuen.

 

Viele Grüße 

Daniel & Sandra 

STICHWÖRTER
PASSENDE BEITRÄGE:

Schreibe einen Kommentar

*

Daniel & Sandra
Deutschland

Hey! Es freut uns riesig, dass du den Weg zu uns gefunden hast! Uns verbindet eine große Leidenschaft: das Reisen! Bereits bevor wir uns kennengelernt haben, waren wir viel in der Welt unterwegs. Wir haben unsere Erfahrungen ausgetauscht und sind nun gemeinsam auf Reisen, immer auf der Suche nach neuen Abenteuern. Egal, ob Großstadtdschungel, einsame Inseln, trockene Wüsten, wunderschöne Strände, unendlich erscheinende Landschaften oder atemberaubende Tierwelten. Wir möchten möglichst viel von unserem einmaligen Planeten entdecken und nehmen dich mit auf unsere Reisen! Du findest hier sämtliche Informationen über Reisevorbereitungen, -planungen und -routen, sowie allerhand nützliche Gadgets. Verfolge uns rund um den Globus und lass dich inspirieren!

Suche
Translate ⚐

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen das bestmögliche Ergebnis zu bieten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Finde den günstigsten Flug
Beach and Snow - 234x60
Die besten Unterkünfte
Die beste Reisekreditkarte
Santander 1PlusCard
Newsletter


Blogger Relations Kodex
Translate ⚐

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen das bestmögliche Ergebnis zu bieten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen