Israel 🇮🇱

Israel • lebensfrohes Tel Aviv

Von am 12. Mai 2019

Modern, bunt & weltoffen – so präsentierte sich uns Tel Aviv-Jaffa.
Eine Region, die sich so von dem unterscheidet, was wir sonst immer in unseren Nachrichten gesehen hatten.
Wer hier durch die Straßen bummelt trifft auf freundliche und hilfsbereite Menschen. 🤗

Die Metropole ist das wirtschaftliche und gesellschaftliche Zentrum des Landes. Rund 45% der Bevölkerung leben in der Region. Sie ist nach Abu Dhabi und Kuwait-Stadt die drittgrößte Wirtschaftsmetropole des Nahen Osten. Die ehemalige Hauptstadt ist seit 2003 sogar UNESCO-Weltkulturerbe. 🙃

 

 

# Ab aufs Rad!

Wir haben uns dafür entschieden die Stadt mit dem Zweirad zu erkunden.

In Tel Aviv gibt es zahlreiche Tel-o-fun-Stationen.
An den Automaten lassen sich die Räder ganz leicht mit der Kreditkarte ausleihen. Man zahlt eine Tagesgebühr und dann zusätzlich minutengenau die Nutzungszeit.
Total praktisch, da man die Räder einfach nach Belieben in den Stationen abgeben und erneut ausleihen kann. Man zahlt also nicht die Zeit, in der man am Strand entspannt hat oder in einem Restaurant was gegessen hat oder einfach durch die Geschäfte gebummelt ist. 👌🏼

 

# An der Promenade entlang

Unser Weg führte uns zunächst zum Meer. 🤗 🌊

An der Promenade kann man super mit dem Rad entlang fahren und mehrere Tel-o-fun-Stationen ermöglichen Flexibilität.
Man kann einfach das Rad abstellen, auch mal ein Stückchen am Strand entlang spazieren und dann wieder ein neues Rad ausleihen. 👍🏼

Hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten! Egal ob Strand-Liebhaber oder Sand-in-allen-Ritzen-Hasser. Hier gibt es sowohl sandige Abschnitte als auch weitläufige Grünflächen. Sogar Sport-Suchtis können sich hier an den öffentlichen Sportgeräten austoben. 🤗

 

# Carmel Market

Weiter ging es für uns – ohne Rad – zum nahegelegenen Carmel Market.
Besonders schön an dem Markt ist, dass es kein typischer Touri-Markt ist. Natürlich kommen auch viele Touristen hier vorbei, doch auch die Einheimischen kaufen hier ein. Das sorgt für faire Preise und vielfältige Waren. Natürlich ist das Handeln auf einem derartigen Markt ein absolutes Muss. Generell gilt, dass man erst mal die Hälfte des angegebenen Preises anbieten sollte. Dann kann man sich am Ende in der Mitte treffen und beide Seiten haben einen guten Preis erzielt. 🤗

Nehmt euch einfach ein bisschen Zeit, und lasst euch einfach mal treiben. Die Atmosphäre hier ist wirklich beeindruckend.
Wer auf dem Markt nicht das Passende Essen findet oder doch eher nach einem Mittagessen im Sitzen sucht, ist in den zahlreichen kleinen Restaurants am oberen Ende des Marktes genau richtig aufgehoben.


Auch wir haben uns dort ein wenig ausgeruht und für den Nachmittag gestärkt. 🤗

 

# Die Straßen von Tel Aviv

Entspannt haben wir uns einfach durch die Stadt treiben lassen.
Ein wenig hier schauen…

… und ein wenig über den Rothschild Boulevard schlendern.

Dieser von Bäumen flankierte Boulevard ist die Prachtstraße der Stadt. Zahlreiche wichtige Institutionen säumen den Straßenrand. Unter anderem die Independence Hall, wo 1948 die Unabhängigkeitserklärung von David Ben-Gurion, dem ersten israelischen Präsidenten, unterzeichnet wurde. Außerdem führt sie direkt durch den Finanzbezirk von Tel Aviv, sodass zahlreiche Banken entlang der Straße angesiedelt sind.


 

# Künstlerviertel Florentin

Florentin ist das Künstlerviertel der Stadt und vor allem durch die vielen Graffitis bekannt, die die Gebäude der Gegend verzieren.

Wer in Tel Aviv unterwegs ist, kommt um dieses kleine Hipster-Viertel nicht herum. 😋

Die Werke sind doch wirklich gut, oder nicht?

 

# Die Altstadt Jaffa

Bis 1950 waren Jaffa und der kleine Ort Tel Aviv zwei getrennte Städte. Durch die Zusammenlegung erhielt die Stadt den Doppelnamen Tel Aviv-Jaffa.
Die Ältere von beiden, Jaffa, war eine antike Hafenstadt während Tel Aviv erst 1909 gegründet wurde. Damals bestand der Ort gerade mal aus 96 Häusern auf einer Düne. Schwer vorstellbar, dass sich in gerade mal 110 Jahre aus den beiden kleinen Städten eine derartige Metropole entwickelt hat…🤷🏼‍♀️
Aber kommen wir zurück zum heutigen Stadtviertel Jaffa.

Hier fühlt man sich tatsächlich ein wenig, wie in einer anderen Stadt. Jaffa ist ihr Alter anzumerken. Die Bauweise, die Straßen… einfach alles unterscheidet sich vom restlichen, modernen Tel Aviv.

Wir ließen uns durch die Gassen treiben und besuchten den (Floh-)Markt des Viertels.

Die Altstadt war, wie das Sahnehäubchen auf der Torte, der perfekte Abschluss für unseren Tag in Tel Aviv-Jaffa. 👌🏼

 

Seid ihr schon mal in Israel gewesen oder würdet ihr dorthin reisen?
Wir können es euch nur empfehlen! Wenn ihr noch nicht ganz überzeugt seid, dürft ihr auf keinen Fall unseren nächsten Beitrag verpassen. 😋

Bis dahin & liebe Grüße! 👋🏼

Daniel & Sandra

STICHWÖRTER

Schreibe einen Kommentar

*

Daniel & Sandra
Deutschland

Hey! Es freut uns riesig, dass du den Weg zu uns gefunden hast! Uns verbindet eine große Leidenschaft: das Reisen! Bereits bevor wir uns kennengelernt haben, waren wir viel in der Welt unterwegs. Wir haben unsere Erfahrungen ausgetauscht und sind nun gemeinsam auf Reisen, immer auf der Suche nach neuen Abenteuern. Egal, ob Großstadtdschungel, einsame Inseln, trockene Wüsten, wunderschöne Strände, unendlich erscheinende Landschaften oder atemberaubende Tierwelten. Wir möchten möglichst viel von unserem einmaligen Planeten entdecken und nehmen dich mit auf unsere Reisen! Du findest hier sämtliche Informationen über Reisevorbereitungen, -planungen und -routen, sowie allerhand nützliche Gadgets. Verfolge uns rund um den Globus und lass dich inspirieren!

Suche
Translate ⚐

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen das bestmögliche Ergebnis zu bieten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Finde den günstigsten Flug
Beach and Snow - 234x60
Die besten Unterkünfte
Die beste Reisekreditkarte
Santander 1PlusCard
Newsletter


Blogger Relations Kodex
Translate ⚐

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen das bestmögliche Ergebnis zu bieten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen