Europa

Entdeckungsreise durch Skandinavien

Von am 21. April 2017

Mit dem Auto in den Urlaub fahren erinnert vor allem Sandra immer an die Reisen ihrer Kindheit. Das Auto voll gepackt, Verpflegung mit dabei, Jogginghose an und dann nachts auf die Autobahn… Genau so haben wir das auch in unserem ersten gemeinsamen Urlaub im Sommer 2016 gemacht.

Wir planten einen Campingurlaub quer durch Skandinavien. Startpunkt war zu Hause im Ruhrgebiet von dort ging es nach Dänemark, mit der Fähre nach Norwegen, mit dem Auto die Atlantikküste entlang zu den Lofoten und weiter zum Nordkapp. Zurück führte unser Weg dann durch Finnland, Schweden und Dänemark wieder nach Hause.

 

# Vorher gebucht

 Wir wollten uns recht viel offen halten und spontan schauen, wo wir schlafen würden. Je nachdem, wie lange wir Lust hatten im Auto zu sitzen, dann einfach in einem Ort halten und nach einem Platz für unser Zelt fragen. Demnach hatten wir relativ wenig von zu Hause gebucht. Für ein paar Vorabreservierungen entschieden wir uns dann jedoch, da wir befürchteten sonst keinen Platz zu bekommen. Demnach haben wir ein paar längere Fähren, wie zum Beispiel von Hirtshals (Dänemark) nach Langesund (Norwegen) oder von Turku (Finnland) nach Stockholm (Schweden) im Vorfeld reserviert. Außerdem haben wir uns auch um die Hotels in den Hauptstädten von zu Hause aus gekümmert, da uns hier eine zentrale Lage wichtig war. Alles andere haben wir spontan gemacht.

 

# Verpflegung

Bei unserer Recherche haben wir erfahren, dass die Lebensmittel in den skandinavischen Ländern recht teuer sind, daher beschlossen wir, so viel wie möglich mitzunehmen. Damit unsere Vorräte nicht verderben, bevor wir sie essen können, haben wir darauf geachtet möglichst viele Lebensmittel mitzunehmen, die sich lange halten. Für die übrigen Speisen hatten wir eine Kühltruhe dabei, welche sowohl über eine Steckdose als auch über den Zigarettenanzünder im Auto betrieben werden konnte.

Frühstück

Für die erste Mahlzeit des Tages hatten wir Knäckebrot, Marmeladen und Kellogg’s im Gepäck. Zudem waren Käse, Wurst, Eier und Milch in unserer Kühltruhe verstaut.

Snack für unterwegs

Was bietet sich bei einem Campingurlaub besser an, als diverse Konserven mitzunehmen? Für kleines Geld im Deutschland gekauft und in Skandinavien schnell auf dem Campingkocher aufgewärmt. Ravioli, Linsensuppe und Co. für den kleinen Hunger unterwegs.

Leckeres Abendessen

Abends gab es dann meist etwas „Ordentliches“ auf dem Tisch. Spaghetti oder Reis mit den unterschiedlichsten Saucen oder typisch deutsch das Stück Fleisch vom kleinen Klapp-Grill.
Auch die Getränke hatten wir bereits in Deutschland gekauft Wasser, Säfte und ein paar Bierdosen paasten zum Glück auch noch in den kleinen Toyota.

 

An einem Freitagabend, als Daniel von der Arbeit kam, ging es dann endlich los. Wir fuhren Richtung Hirtshalts in Dänemark, von wo aus unsere erste Fähre startete. Was wir in den 19 Tagen unterwegs erlebt haben, erfahrt ihr natürlich in unseren nächsten Reiseberichten.

 

Viele liebe Grüße 

Daniel & Sandra 

 
 


Unsere Landkarten verdanken wir dem GinkgoMaps Projekt.

STICHWÖRTER
PASSENDE BEITRÄGE:
Mal kein Roadtrip

29. Oktober 2017

Ab in den Süden

17. Juli 2017

Schreibe einen Kommentar

*

Daniel & Sandra
Deutschland

Hey! Es freut uns riesig, dass du den Weg zu uns gefunden hast! Uns verbindet eine große Leidenschaft: das Reisen! Bereits bevor wir uns kennengelernt haben, waren wir viel in der Welt unterwegs. Wir haben unsere Erfahrungen ausgetauscht und sind nun gemeinsam auf Reisen, immer auf der Suche nach neuen Abenteuern. Egal, ob Großstadtdschungel, einsame Inseln, trockene Wüsten, wunderschöne Strände, unendlich erscheinende Landschaften oder atemberaubende Tierwelten. Wir möchten möglichst viel von unserem einmaligen Planeten entdecken und nehmen dich mit auf unsere Reisen! Du findest hier sämtliche Informationen über Reisevorbereitungen, -planungen und -routen, sowie allerhand nützliche Gadgets. Verfolge uns rund um den Globus und lass dich inspirieren!

Suche
Translate ⚐

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen das bestmögliche Ergebnis zu bieten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Finde den günstigsten Flug
Beach and Snow - 234x60
Die besten Unterkünfte
Die beste Reisekreditkarte
Santander 1PlusCard
Newsletter


Blogger Relations Kodex
Translate ⚐

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen das bestmögliche Ergebnis zu bieten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen