Albanien 🇦🇱

Das südliche Albanien

Von am 14. September 2019

Albanien. Was fällt euch zu diesem Land ein? Wir wussten ehrlich gesagt mal wieder nicht allzuviel über das Land, als wir uns entschieden dorthin zu reisen. Dafür können wir nun umso mehr berichten. 🤗

Heute nehmen wir euch mit in den – für dieses Land recht touristischen – Süden Albaniens.

 


 

# die Stadt Gjirokastra

Auf wirklich schlechten Straßen machten wir uns auf den Weg von Saranda in die kleine Stadt Gjirokastra. Für die 55km haben wir mal eben 1,5 Stunden gebraucht… Wie gesagt, die Straßen sind wirklich schlecht und meist kann man nicht schneller als 40km/h fahren.

Gjiorakastra ist für Autofahrer dann ähnlich furchtbar. Viele verwinkelte Straßen, die auch gern mal zur Sackgasse werden.
Wir haben uns entschieden, das Auto zu parken und uns zu Fuß in der Geburtsstadt des ehemaligen albanischen Diktators Enver Hoxha umzusehen.

Zu Fuß werden die kleinen Gassen, die wir gerade im Auto noch verflucht haben, richtig hübsch.

Auch eine Burg gibt es in dem kleinen Ort zu entdecken.

 

# das blaue Auge Albaniens

Die Karstquelle Syri i Kaltër ist definitiv eines unserer Highlights im südlichen Albanien. Für 200 Lek (ca. 1,65€) haben wir mit 2 Personen und dem Auto Zugang zum Parkplatz erhalten.

Von dort führt dann ein kleiner Weg am Fluss entlang…

Die Quelle ist übrigens nicht nur die wasserreichste des Landes sondern auch recht tief. Wie tief genau, wurde allerdings noch nicht bemessen. Doch durch eben diesen tiefen Quelltopf (also die Stelle, aus welcher das Wasser austritt) und dem hellen Kalkstein darum herum schimmert das Wasser in den verschiedensten Blautönen, die der Quelle letztendlich den Namen Syri i Kaltër (dt. Blaues Auge) zugetragen haben.

Die Mutigen unter den Besuchern trauen sich auch ins Wasser. Warum nur die? Das Wasser hat gerade mal eine Temperatur von 12,75°C. Uns hat das nicht zum Baden eingeladen. Nur mal kurz die Füße im glasklaren Wasser erfrischen, das reichte uns vollkommen.

Wir haben lieber zugeschaut, wie andere von einem kleinen Vorsprung in die Quelle gehüpft sind und haben die fantastische Aussicht genossen.

Ein Stückchen weiter des Weges kommt übrigens noch ein hübsches Restaurant, welches bei der Lage natürlich Touristen-Preise hat, die jedoch für uns Deutsche recht normal erscheinen. So haben wir für 2 Personen mit Vorspeise, Hauptgang, Getränken und Trinkgeld knapp 25€ bezahlt.

Und das Essen dort ist wirklich lecker und die Aussicht auf den kleinen Fluss macht Alles perfekt. 🤗

 

# Ferienort Ksamil

Wir haben unseren ersten Abend in Albanien am Strand in Ksamil ausklingen lassen. Der Ferienort ist bekannt für seine vielen schönen Strände und so mussten wir auch gar nicht lang suchen, bis wir ein Plätzchen gefunden hatten.

Traumhaft schön, oder nicht?

 

# Tauchregion Saranda

In Albanien wollten wir unserem neuesten Hobby nachgehen und das Meer bei Saranda eignet sich perfekt dazu. Hier liegen zahlreiche Schiffe in unterschiedlichen Tiefen unter der Wasseroberfläche verborgen.

Wir haben uns über das Internet einen Halbtages-Ausflug mit einem Boot gebucht. Es wurden 2 Tauchgänge angeboten, wobei wir uns lediglich für den „flacheren“ Tauchgang (max. 16m Tiefe) entschieden haben. Ganz ohne Tauchschein war uns der andere Tauchgang in 28 Metern Tiefe doch etwas zu gewagt. Die Albaner sahen das Alles etwas lockerer, hatten wir den Eindruck. 😅

Ein versunkenes Wrack zu erkunden ist ein sehr beeindruckendes Erlebnis.

Nach dem Abtauchen waren wir in einer anderen Welt… 16 Meter unter der Oberfläche, so tief waren wir noch nie. Hier unten war es so still, das einzige Geräusch – unser eigener Atem.

Gefühlt hatten wir alle Zeit der Welt, um uns das Wrack von sämtlichen Seiten und Blickwinkeln anzuschauen.


 

# Gjipe beach

Vorbei an mehreren Bunkern führt die Schotterpiste hinunter zum „schönsten Strand Albaniens“.

Wer sich die 30 Minuten Fußweg und die 200 Lek (knapp 2€) für das Parken sparen möchte, muss Nerven wie Drahtseile haben, Mut beweisen und am Besten einen SUV fahren. Wir hatten nichts davon und sind gelaufen. ✌🏼

Das Wasser in dieser kleinen Bucht hat eine wirklich traumhafte Farbe und ist bei knapp 40 Grad wunderbar erfrischend.

Und? Hattet ihr Albanien als Reiseland auf dem Schirm? Habt ihr gedacht, dass es dort so schön ist?
Wir haben natürlich noch mehr zu dem Land zu berichten, also seid gespannt auf unsere nächsten Berichte! 🤗

 

Bis dahin! 👋🏼

Daniel & Sandra

STICHWÖRTER
PASSENDE BEITRÄGE:

Schreibe einen Kommentar

*

Daniel & Sandra
Deutschland

Hey! Es freut uns riesig, dass du den Weg zu uns gefunden hast! Uns verbindet eine große Leidenschaft: das Reisen! Bereits bevor wir uns kennengelernt haben, waren wir viel in der Welt unterwegs. Wir haben unsere Erfahrungen ausgetauscht und sind nun gemeinsam auf Reisen, immer auf der Suche nach neuen Abenteuern. Egal, ob Großstadtdschungel, einsame Inseln, trockene Wüsten, wunderschöne Strände, unendlich erscheinende Landschaften oder atemberaubende Tierwelten. Wir möchten möglichst viel von unserem einmaligen Planeten entdecken und nehmen dich mit auf unsere Reisen! Du findest hier sämtliche Informationen über Reisevorbereitungen, -planungen und -routen, sowie allerhand nützliche Gadgets. Verfolge uns rund um den Globus und lass dich inspirieren!

Suche
Translate ⚐

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen das bestmögliche Ergebnis zu bieten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Finde den günstigsten Flug
Beach and Snow - 234x60
Die besten Unterkünfte
Die beste Reisekreditkarte
Santander 1PlusCard
Newsletter


Blogger Relations Kodex
Translate ⚐

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen das bestmögliche Ergebnis zu bieten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen