Tipps 💡

Unsere Ausrüstung 🎒

Von am 18. April 2017

Hallo ihr Lieben!

In diesem Beitrag findet ihr all die nützlichen kleinen und großen Dinge, welche wir auf unseren Reisen regelmäßig nutzen. Wir empfehlen euch dabei natürlich nur die Dinge, von denen wir selbst zu 100 Prozent überzeugt sind! Für manche Gegenstände haben wir sogar noch einen praktischen Zusatznutzen entdeckt.

Wir haben uns intensiv durch das halbe Internet gearbeitet, um wirklich die besten Reise-Gadgets für uns und euch zu finden. Dabei haben wir häufig überlegt, braucht man das alles? Darauf gibt es natürlich keine pauschale ja-nein Antwort. Das Ganze hängt davon ab, was ihr so vorhabt und vor allem in welches Land es euch verschlägt. Wie ihr ja wisst, reisen wir kreuz und quer durch die ganze Weltgeschichte, daher hat sich bei uns auch so einiges angesammelt. Wir brauchen also nicht immer alles und haben auch nicht immer alles dabei, aber es ist durchaus vorteilhaft zu wissen: Wir haben alles parat, für jedes Reiseziel!

Bevor wir es vergessen:

Bei Amazon kannst du als Prime Mitglied viele Vorteile genießen! Zu den Wichtigsten gehört wohl der Premiumversand. Und das Beste: Du kannst Prime für 30 Tage kostenlos testen! Wenn also die nächste Reise schon bevorsteht und du noch schnell etwas aus unserer Liste bestellen möchtest, so können wir dir nur empfehlen, dich für Prime anzumelden*.
Nach 30 Tagen kannst du das Probe-Abo einfach wieder abbestellen.

 

Los geht es also mit unseren Empfehlungen:

 

Unsere Rucksäcke & Taschen

Produkte ausklappen

Backpack TASHEV MOUNT 100l + 20l*

Bereits in unserem Sommerurlaub 2016 kam der Backpack von TASHEV erste Mal zum Einsatz und hat vollkommen überzeugt. Vorteilhaft ist das Fach für den Frontzugriff, so muss nicht lang rum gewühlt werden. Der Backpack ist vergleichsweise groß, doch da wir auch Urlaube in kältere Gefilde planen und Wintersachen nun einmal viel Platz benötigen, haben wir uns für den kleinen Riesen entschieden und sind super zufrieden mit ihm.

Zubehör:

Schutzhülle für den Backpack*

(Viele Fluggesellschaften möchten Backpacks nicht einfach so transportieren, da die vielen Gurte in den Fließbändern hängen bleiben können.)

 

Sandras Backpack TASHEV ALPIN 60l + 10l*

Sandra ist durch ihren großen Backpack TASHEV MOUNT voll und ganz von der Marke TASHEV überzeugt. Als wir uns überlegt haben für Sommertrips und kürzere Aufenthalte noch einen zweiten, kleineren Backpack zu kaufen, war für Sandra sofort klar, dass sie sich im TASHEV Sortiment umschaut. Dabei ist sie auf den TASHEV ALPIN gestoßen, der sie direkt überzeugt hat. Der kleine ALPIN steht dem großen MOUNT in fast Nichts nach. Er ist robust und verfügt über zahlreiche Fächer und Befestigungsmöglichkeiten für alles Mögliche. Das einzige Manko ist vielleicht, dass der Front-Zugriff fehlt. Dennoch ist das Preis-Leistungsverhältnis ist super, weswegen wir den Backpack empfehlen.

Zubehör:

TASHEV universelle Seitentaschen (2x 4 l) *

Schutzhülle für den Backpack*

 

Daniels Backpack TATONKA YUKON 50l + 10l*

Daniel hingegen wollte bei seinem zweiten Backpack mal eine andere Marke ausprobieren. Er entschied sich für einen Rucksack von TATONKA, da diese Marke zum Beispiel von den Reisebloggern Ania und Daniel von geh mal reisen empfohlen wird. Nachdem der Rucksack in Kanada erstmals zum Einsatz kam ist Daniel voll und ganz überzeugt. Auch dieser Rucksack ist sehr robust und hat sogar noch ein paar mehr Features als der Backpack ALPIN von Sandra. Anzumerken ist jedoch, dass der TATONKA YUKON in einer ganz anderen Preisklasse liegt als der ALPIN von TASHEV. Demnach hatten wir auch eine bessere „Leistung“ von ihm erwartet. Diese Erwartungen hat er voll und ganz erfüllt. Der Yukon bekommt auch von uns eine klare Empfehlung.

Zubehör:

Schutzhülle für den Backpack*

 

Sandras Fotorucksack/ Daypack*

Praktisch ist die Aufteilung des Rucksacks, welche der Grund ist, warum sich Sandra für diesen entschieden hat. Unten, im gepolsterten Kamerafach, findet sowohl die Spiegelreflexkamera inklusive Objektiv, als auch Ersatzakkus und Kabel Platz. Zudem gibt es ein längliches Fach am Rücken, in welchem sich eine Dokumentenmappe und Tablet verstauen lassen. Und nun das eigentlich Praktische, denn die beiden zuvor genannten Fächer haben die meisten Fotorucksäcke, es gibt ein drittes recht großes Fach. Problemlos lassen sich hier sonstige Utensilien, wie beispielsweise eine 0,75l Wasserflasche, Apfel, Butterbrot, Taschentücher und Sonnenbrille verstauen. Alles, was man halt gebrauchen könnte. Zudem ist der Rucksack recht günstig und qualitativ gut. Sandra hatte ihn schon auf vielen Reisen dabei und ist sehr zufrieden.

 

Daniels Daypack TATONKA VIBE 25l*

Passend zu Daniels neuem Backpack entschied er sich auch beim Daypack für einen Rucksack der Marke TATONKA. Der Rucksack bietet durch seine Größe und zahlreichen Fächer genügend Platz für unsere Technik, Wechselkleidung und Verpflegung. Alles Weitere zu diesem Rucksack auch nach unserem Kanada Roadtrip 2018.

 

Daniels Wasserrucksack*

Dieser Rucksack kam erstmals während unseres Urlaubs auf den Bahamas 2017 zum Einsatz. Wir wollten mit diesem wasserdichten Rucksack unsere Technik vor Wasserspritzern auf unseren Bootsausflügen schützen. Und wir können sagen, dass dieser Rucksack hält, was er verspricht! Er hat unsere Sachen übrigens nicht nur vor Regen und den Wasserspritzern bewahrt, sondern auch Alles trocken gehalten, als er durch das Meer gezogen wurde. Praktisch ist zudem noch, dass sich der Rucksack sehr klein zusammenfalten und in einer dazugehörigen Tasche verstauen lässt. Ideal also für unterwegs. Daniel hat übrigens noch ein zusätzliches Feature entdeckt. Ist der Rucksack nämlich im Einsatz, so wird die kleine Tasche im Inneren befestigt. Diese Tasche hat die perfekte Größe um ein Smartphone in ihr zu verstauen. So braucht man nicht lang im Rucksack wühlen und hat das Handy schnell griffbereit.

 

Ultraflacher Geldgürtel*

Wer viel in der Welt unterwegs ist, kommt auch mal an Orte, an welchen die Kriminalität etwas höher ist. Um unsere wichtigsten Habseligkeiten zu schützen haben wir uns diese extrem flache Bauchtasche angeschafft. Einfach um den Bauch unter das Shirt oder den Pulli geschnallt und niemand weiß, wo wir was dabei haben.

 

Sicherheitsportemonnaie*

Ja, wie gesagt die Kriminalität. Dieses Sicherheitsportemonnaie lässt sich am Gürtel befestigen und kann somit nur sehr schwer entwendet werden. Auch auf dem heimischen Weihnachtsmärkten werden wir dies in Zukunft verwenden.

 

 

Technik

Produkte ausklappen

MacBook Pro

Unser MacBook soll vor allem die Arbeit an dem Blog erleichtern. Wir haben uns für die 13″ Variante entschieden, da dieses Gerät extrem leicht ist und gut auf Reisen mitgenommen werden kann.

Zubehör:

Laptoptasche 13″*

USB-C 3.1 auf USB-A 3.0 Adapter*

Externe Festplatte 2TB*

 

Galaxy Tab S3*

Unser stetiger Begleiter auf unseren Reisen ist das Tablet von Samsung. Wir nutzen es hauptsächlich zur Vorbereitung unserer Blogbeiträge und natürlich für Filme und Serien unterwegs.

Zubehör:

Cable Organizer Case*

 

Samsung Galaxy S8*

Lange Zeit war ich (Sandra) ein Apple-Fan und hatte daher nicht nur das iPad, sondern auch das iPhone. Doch bei meinem letzten Handykauf habe ich mich gegen ein neues iPhone entschieden. Mich hat nämlich vor allem eine Sache gestört: Wenn ich Fotos von mehreren Kameras übertragen wollte, so war die Reihenfolge auf meinem iPhone stets falsch. Die Fotos lassen sich nämlich nicht nach Erstellungsdatum sortieren oder manuell umbenennen. Zudem wurde mein Speicher langsam knapp. Daher habe ich mich für das Samsung Galaxy S8 entschieden. Ich habe es nun seit Sommer 2017 und bin sehr zufrieden. Nicht nur, weil ich meine Fotos sortieren kann, wie ich will, und auch den Speicher erweitern kann. Ich habe weiterhin einen Aux-Anschluss, mein Gerät ist mit anderen kompatibel und steht auch sonst dem iPhone in nichts nach, wie ich finde. Zudem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis tausend mal besser.

 

Samsung Galaxy S7*

Bei Daniel ist das Smartphone natürlich auch von Samsung.

 

Canon EOS 700D*

Bereits bevor wir zusammen kamen, haben wir uns beide diese Spiegelreflexkamera gekauft. Ein witziger Zufall oder Qualität, die nunmal überzeugt? Für uns definitiv letzteres. Wir sind beide sehr zufrieden mit dieser Kamera. Wenn es in den Urlaub geht, ist diese Kamera immer auf der Packliste!

Zubehör:

Tamron Objektiv 16-300mm für Canon*

SanDisk Ultra microSDXC 64GB*

Schwebestativ* (mit vielen Kameras kompatibel)

 

Sony DSC-RX100 IV*

Ein neues Schätzchen in unserer Sammlung. Diese Kompaktkamera durfte uns zum ersten Mal auf die Bahamas begleiten und wird nun garantiert immer dabei sein. Sie übertrifft die Erwartungen an eine Kamera ihrer Größe bei weitem. Vermutlich wird sie über kurz oder lang unsere Smartphone-Fotos vollkommen ersetzen, da ihre Qualität um Welten besser ist.

Zubehör:

Neopren Schutzhülle*

 

GoPro Hero6 Black* (Update! Vorher: GoPro Hero4 Black*)

Jeder kennt sie, viele besitzen sie. Was sollen wir sagen? Schaut euch unseren YouTube-Kanal an und überzeugt euch selbst von der Qualität der Aufnahmen.

Zubehör:

Kopf- & Brustgurt GoPro*

Schnorchelmaske mit GoPro Halterung*

 

DJI Mavic Pro Fly More Combo*

Auch wir haben uns eine Drohne angeschafft. Die günstigste ist sie nicht gerade gewesen, doch wir hatten gute Gründe, warum es genau diese sein sollte. Wir finden es super, dass sie sich recht klein zusammenfalten lässt und somit im Reisegepäck nur wenig Platz beansprucht. Außerdem haben uns die verschiedenen Flugmodi, die 4k Videos und das Antikollisionssystem überzeugt.

Zubehör:

LI-PO Safe Bag*

 

Powerbank 10.200 mAh/2A*

Bei unseren Reisen kommt es schon mal vor, dass wir auch irgendwo übernachten, wo es keine Steckdose gibt. Damit wir trotzdem nicht vollkommen von allem abgeschnitten sind haben wir unsere Powerbank. Unsere Smartphones lassen sich damit bis zu 8x laden!

 

 

Unsere Reiseapotheke
Produkte ausklappen

Erste Hilfe Set*

Was wäre eine Reiseapotheke ohne Pflaster, Kompressen und Bandagen?

 

NoBite*

Wir sind von NoBite überzeugt. Es hat uns bereits auf den Bahamas vor nervigen Stichen bewahrt.

 

Stichheiler*

Eine super Sache, falls man vergessen hat NoBite zu benutzen und doch mal gestochen wird. Durch die Wärme verschwindet der Juckreiz innerhalb von Sekunden.

 

 

Kleine Helferlein

Produkte ausklappen

Optexx Schutzhülle für Kreditkarten*

Wir wollen zukünftig verhindern, dass unsere Kartendaten gestohlen werden und wir plötzlich Rechnungen von Fremden zahlen müssen. Sandra ist während ihrer kleinen Weltreise Opfer eines derartigen Diebstahls geworden. Das passiert nun nicht mehr. Wir haben es übrigens getestet, bei diesen Hüllen lassen sich keine Daten auslesen.

 

Optexx Schutzhülle für Reisepass*

Genauso wenig möchten wir natürlich, dass jemand unsere Identität klaut. Daher haben wir uns auch für unsere Reisepässe den entsprechenden Schutz besorgt.

 

Notrufpfeife*

Falls wir uns mal im Wald beim Pilze sammeln verlieren, ist diese Pfeife stets hörbar. Dient aber z.B. auch zum Schutz vor wilden Tieren.

 

Daniels Reisekuschelkissen*

Super weich und flauschig ermöglicht dieses Kissen einen angenehmen Schlaf im Auto, der Bahn oder dem Flugzeug. Dank der speziellen Passform wird verhindert, dass der Kopf nach vorne kippt und man mit Schmerzen erwacht.

 

Sandras Reisekuschelkissen*

Dieses Kissen besteht aus Visco-Schaum, welcher sich dem Kopf anpasst. Hier schläft man wie auf Wolken. Die Bambus-Aktivkohle ist zudem geruchshemmend und antibakteriell. Ein nettes Extra: Es gibt einen zweiten Bezug gratis dazu.

 

Reisegepäck Organizer*

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass das Reisen erleichtert wird, wenn Ordnung im Backpack herrscht. Mit dem Organizer Set lassen sich die Sachen sortieren (z.B. Shirts, Socken, Hosen/ Röcke), sodass man schnell das findet, was man sucht. Hinzu kommt, dass die Sachen nicht immer neu gefalten oder gerollt werden müssen, wenn man etwas herausgezogen hat, da sie mit Hilfe der Organizer gut verpackt sind.

 

Kompressionssack*

Gerade bei Winterurlauben erweist sich der Kompressionssack als hilfreich, denn besonders Pullover nehmen viel Platz im Backpack weg. Platz, der sich durch vakuumirren der Kleidung einsparen lässt. Uns hat es geholfen, versuch‘ du es doch auch mal.

 

Wäschesäckchen*

Viele Waschmaschinen im Ausland sind nicht so sanft zu der Wäsche, wie die in Deutschland, daher haben wir immer ein Wäschesäckchen zum Schutz für empfindliche Kleidungsstücke dabei.

 

G2PLUS Flexible Wäscheleine*

Wer wäscht, der muss auch trocknen. Besonders im Ausland waren wir uns stets unsicher, ob unsere Kleidung den Trockner überleben würde. Hinzu kommt, dass dieser natürlich auch nicht kostenfrei ist. Daher haben wir uns für eine kostengünstige Lösung entschieden und die Wäscheleine gekauft. Mit den Haken an beiden Enden lässt sie sich quasi überall nutzen. Sandra hat sie schon im unteren Etagenbett eines Hostels zwischen die Stangen gehangen, im Motel an Schrankknopf und Tisch oder an die Gitter eines Balkons. Dadurch, dass sie aus Gummiband besteht und somit dehnbar ist, ist sie flexibel einsetzbar. Praktisch, dass auch gleich ein paar Wäscheklammern an der Leine befestigt sind. Wir würden dieses Gadget nicht missen wollen.

 

MAVE ATHLETIC Mikrofaserhandtücher*

Wir hatten bereits mehrere Marken getestet, bis wir auf diese Handtücher gestoßen sind. Diese kleinen Begleiter sollten wirklich auf keiner Abenteuerreise fehlen! Sie sind platzsparend, leicht und dennoch super saugstark. Hinzu kommt, dass sie im Gegensatz zu Handtüchern anderer Marken kein ekliges Gefühl beim Abtrocknen erzeugen.

 

Pacsafe Travelsafe GII*

Ob an einer Palme am Strand oder der Laterne auf dem Campingplatz, der Pacsafe lässt sich überall anketten. Durch sein integriertes Stahlnetz ist der Inhalt stets vor Dieben geschützt. Der Safe ist übrigens wasserdicht, ihr braucht euch also keine Sorgen um eure Technik machen.

 

Zahlenschlösser*

Für das Gepäck oder den Safe im Hostel. Ein Zahlenschloss ist ein Muss auf jeder Reise.

 

 

Camping-Equipment

Produkte ausklappen

Zelt Arpenaz Family T5.2*

Auch nach dem ersten richtigen Camping-Urlaub sind wir noch überzeugt von unserem Zelt. Es ist extrem geräumig, aber dennoch mit etwas Übung sehr schnell aufzubauen. Außerdem bietet es viele kleine aber feine Features. So gibt es beispielsweise mehrere Haken für Campingleuchten oder Wäscheleinen und viele Fächer um Kleinteile zu verstauen. Durch die zwei Kabinen hatten wir quasi ein Schlafzimmer, ein Ankleidezimmer und das Vorzelt war wie ein Esszimmer. Bei unserem alten Zelt hatten wir während unserer Skandinavien-Reise ein großes Vorzelt vermisst. Diese Sorge ist nun abgehakt, in unserem neuen Vorzelt kann man einen Campingtisch mit vier Stühlen locker unterbringen und Daniel kann sogar aufrecht in unserem Vorzelt stehen! Das war definitiv ein sehr guter Kauf, finden wir. 👌🏼

 

Campingtisch von Quechua*

Auf dem Weg nach Zürich, während unserer Südeuropatour 2017, ist uns aufgefallen, dass wir ganz vergessen haben zu Hause bei Decathlon den Campingtisch mit den passenden Stühlen zu kaufen. Dumm gelaufen, dachten wir zunächst. Doch dann entdeckte Sandra am dritten Tag unserer Reise in Mailand ein Werbebanner von Decathlon. Es dauerte nicht lange und wir standen mit dem Set (1 Tisch und 4 Klapphocker) an der Kasse. Wir hatten den gesamten Urlaub Zeit den Tisch und die Hocker auszuprobieren und zu testen. Unser Urteil? Super! Tisch und Hocker lassen sich sehr schnell auseinander klappen und sind nach wenigen Sekunden einsatzbereit. Der Tisch stand sehr stabil in unserem Vorzelt. Auch zu viert hätte man hier genug Platz gehabt. So schnell, wie der Tisch aufgebaut ist, ist auch alles wieder zusammengeräumt und verstaut, denn die Hocker lassen sich zwischen die Tischplatten klemmen, sodass das Set einfach zu transportieren ist. Für uns ist klar, dass das Set eine Empfehlung wert ist, denn auch der Preis ist super. 👍🏼

 

Kühlbox

Für einen Camping-Urlaub ist unsere Kühlbox von ALDI ideal. Sie lässt sich sowohl über den Zigaretten-Anzünder im Auto, als auch über eine normale Steckdose laden und ist somit stets einsatzbereit. Das Teil war in Skandinavien, wo besonders Fleisch sehr teuer ist, goldwert. Wir konnten einfach etwas aus Deutschland mitnehmen.

 

Klapp-Grill*

Ursprünglich wollten wir den Grill nur bei unserer Skandinavien Tour 2016 benutzen und dann dort entsorgen, doch die Qualität ist so gut, dass er den Urlaub überlebt hat und auch bei unserem letzten Roadtrip in Italien zum Einsatz kam. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist also super gut.

 

Campingaz Partygrill 100

Obwohl der Klapp-Grill uns wirklich gute Dienste geleistet hat, hat er so langsam ausgedient. Eventuell würde er noch einen dritten Urlaub überstehen, doch dann müsste er tatsächlich in den Müll. Der Klapp-Grill eignet sich für ein, zwei Urlaube und das wars. Wobei wir bei dem Preis finden, dass man auch nicht mehr erwarten kann. Wer jedoch auf der Suche nach einem längeren Wegbegleiter ist, der ist mit dem Campingaz Partygrill besser bedient. Hierbei handelt es sich um einen robusten Grill, der sich natürlich auch für einen platzsparenden Transport leicht zusammenstecken lässt. Praktisch ist zudem, dass das Grillrost entfernt werden kann und so aus dem Grill ein Gaskocher wird.

 

Töpfe*

Schnell ein paar Nudeln mit Sauce, ein Eintopf aus der Dose oder ein paar Spiegeleier. Diese Töpfe sind ideal für ein einfaches Essen unterwegs.

 

Picknickrucksack „Super Deluxe“*

Wer kocht, der muss auch irgendwie essen. Was eignet sich da besser für unterwegs, als ein Picknickset? Es gibt natürlich unzählig viele davon… Praktisch an dem, welches wir uns ausgeschaut haben, ist, dass es sich um einen Rucksack handelt, wodurch es einfach transportiert werden kann. Außerdem handelt es sich nicht um ein Standard-Set mit Teller, Gläser, Messer Gabel und Löffel. Unser Picknickrucksack hat mehr zu bieten! Mit Flaschenöffner, Gewürzen und Stofftischdecke wird die Mahlzeit gleich ein wenig luxuriöser. Außerdem ist der Rucksack komplett auswaschbar und das Kühlfach hält Speisen für circa 5-7 Stunden kalt.

 

 

So, wir hoffen, wir haben nichts vergessen. Natürlich ist diese Liste nicht in Stein gemeißelt, das ist ja das schöne an einem Blog. Wir werden die Liste stets aktualisieren, sodass ihr sehen könnt, was uns auf unseren Reisen behilflich ist. Vielleicht können wir euch auch den einen oder anderen Tipp für einen Zusatznutzen der Gegenstände geben. Also schaut einfach hin und wieder mal vorbei!

 

Viel Spaß beim Shoppen! 🛍

Sandra & Daniel 

STICHWÖRTER
PASSENDE BEITRÄGE:

Schreibe einen Kommentar

*

Daniel & Sandra
Deutschland

Hey! Es freut uns riesig, dass du den Weg zu uns gefunden hast! Uns verbindet eine große Leidenschaft: das Reisen! Bereits bevor wir uns kennengelernt haben, waren wir viel in der Welt unterwegs. Wir haben unsere Erfahrungen ausgetauscht und sind nun gemeinsam auf Reisen, immer auf der Suche nach neuen Abenteuern. Egal, ob Großstadtdschungel, einsame Inseln, trockene Wüsten, wunderschöne Strände, unendlich erscheinende Landschaften oder atemberaubende Tierwelten. Wir möchten möglichst viel von unserem einmaligen Planeten entdecken und nehmen dich mit auf unsere Reisen! Du findest hier sämtliche Informationen über Reisevorbereitungen, -planungen und -routen, sowie allerhand nützliche Gadgets. Verfolge uns rund um den Globus und lass dich inspirieren!

Suche
Translate ⚐

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen das bestmögliche Ergebnis zu bieten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Finde den günstigsten Flug
Beach and Snow - 234x60
Die besten Unterkünfte
Die beste Reisekreditkarte
Santander 1PlusCard
Newsletter


Blogger Relations Kodex
Translate ⚐

Diese Website verwendet Cookies um Ihnen das bestmögliche Ergebnis zu bieten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen